Über Zahnersatz

Der Zahnersatz dient dazu, fehlende oder stark beschädigte Zähne zu ersetzen oder wieder aufzubauen und zu schützen  Es gibt unterschiedliche Arten von Zahnersatz, die je nach Mundsituation und ästhetischen Anforderungen zum Einsatz kommen können:

 

1 - Festsitzender Zahnersatz

Dieser kommt den natürlichen Zähnen am nächsten, er bleibt währen der gesamten Tragedauer im Mund und ist fest mit den Zähnen verankert.

Je nach individueller Situation gibt es demnach mehrere Befestigungsmethoden für den festsitzenden Zahnersatz

Die Krone, der Stiftstumpfaufbau und immer mehr das Zahnimplantat (die künstliche Wurzel) statt einer Brücke.

Der Zahnersatz kann aus Metall, aus Vollkeramik oder aus einer Mischung aus beiden hergestellt werden.
 Die Keramik ist das ästhetisch vorteilhafteste Material mit hervorragenden biokompatiblen Eigenschaften. Neuere Keramiken, wie zum Beispiel das Zirkonoxid erlauben die Herstellung von äußerst solidem Zahnersatz, ohne die ästhetischen Einbußen und dass allergene Potential der  Metallgerüste.

 

2 - Herausnehmbarer Zahnersatz



Diese Art von Zahnersatz dient dazu, eine größere Anzahl von verlorengegeangen Zähnen zu ersetzen. Die Klammerprothese als günstigste Variante.

Er ist ebenfalls möglich, eine Prothese auf Zahnimplantate zu stützen, was zu einem höheren Trage- und Kaukomfort führt.

Die Qualität des Zahnersatzes hängt von mehreren Faktoren ab: